Mein Nabel die Welt

Foto: Sebastian Gabriel
Roland Trescher begibt sich in seiner improvisierten Solo-Show auf Entdeckungsfahrt nach Figuren und Momenten, die scheinbar seinem Nabel der Welt entspringen und doch immer in Verbindung zu den Zuschauenden und aktuellen Themen stehen. In improvisierten Szenen, Monologen und Songs jongliert Roland Trescher mit Inhalten und Formen auf der Bühne. Dabei zeigt er Verknüpfungen und Perspektiven auf. Trescher berührt, verführt, überrascht und amüsiert mit seiner Sicht auf die Dinge. Ein Impro-Solo – nicht nur zum Spaß. Es spielt: Roland Trescher beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Improvisationstheater. Improvise your Life ist sein Motto, das er in seinem eigenen Leben wie auch beruflich als Improschauspieler, Trainer, Coach und Keynote Speaker umsetzt. Er arbeitet für Unternehmen, Hochschulen, NGO’s oder Theaterensembles. Auf der Bühne erlebt man ihn gemeinsam mit Birgit Linner als Impro-Duo „Linner & Trescher“ oder in seiner Impro-Solo-Show „Mein Nabel die Welt“. Seine aktuellen Themen sind Relevanz, Tabus, Resilienz und Positive Psychologie. Roland Trescher lebt in Berlin. Musik: Marc Schmolling (Berlin) Sofort im Anschluss an diese Show wird der Improkal (der Publikumspreis) der Impronale 2021 verleihen und ab 24.00 Uhr startet die Impronale-Lounge. 2G- Veranstaltung Abendkasse: 21:00 bis 22:00 Uhr Einlass: 21:45 Uhr
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Samstag, 27. November 2021 - 22:00

Veranstaltungsort: 
Waisenhausring 2
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Franckeplatz

-->