„Messias“ – ein altmodisches Stück?

Eine Sonderführung zu den Anfängen der hallischen Händel-Renaissance Dauer ca. 60 Minuten Führung: Dr. Konstanze Musketa (Stiftung Händel-Haus) Eine Veranstaltung im Rahmen der Händel-Festspiele 2020
Rubrik(en): 
Führungen
Termin(e): 
Freitag, 5. Juni 2020 - 15:30

Veranstaltungsort: 
Große Klausstraße 12
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 47234992
Haltestelle: 
Hallmarkt (Tram: Linien 2, 5, 10, 11)