The Music of Les Misérables

ondons „Les Mis“ Star-Solisten auf Europa-Tour plus Cinema Festival Symphonics, LTG Stephen Ellery. Dazu auf großer Leinwand die Original-Filmszenen des Welterfolges von 2012 Konzertante Musicals sind immer etwas ganz Besonderes, allein schon da hier die Menschen auf der Bühne im Mittelpunkt stehen und weder Kulissen noch sonstige Effekte von ihnen ablenken. Dies ist bei „The Music of Les Misérables“ ganz hervorragend gelungen, nicht zuletzt wegen des außergewöhnlich gut ausgewählten Casts. Musical-Star Daniel Koek konnte als Jean Valjean gewonnen werden, er glänzte bereits beim 25. Jubiläumskonzert von Les Misérables in der Royal Albert Hall in London in dieser Rolle. Und auch andere Solisten wie Greg Miller Burns, Richard Munday und Chloé Taylor haben bereits am Londoner West End in Les Misérables triumphiert. Am lebendigsten wird die Show, wenn diese stimmgewaltigen Solisten gemeinsam mit dem Chor die Bühne betreten. Das Orchester unter Leitung von Stephen Ellery lässt diese großen Vokalleistungen zusätzlich mit wunderbaren Sounds erstrahlen. „Les Misérables“ von Boublil/Schönberg ist das am längsten laufende Musical der Welt. Kaum ein anderes Musical verfügt über diesen Zauber an bewegenden und einfühlsamen Melodien und diese Gesamtdramatik, der sich niemand entziehen kann. Dazu gehören ganz bestimmt vor allem „I Dreamed a Dream“, „One Day More“, „Do you Hear the People Sing“ oder „On My Own“. Für den Film-Welterfolg von 2012 wurde eigens für Hugh Jackman ein neuer Song hinzukomponiert. „Suddenly“ war Oscar-nominiert als bester Filmsong des Jahres Jahres und er darf natürlich bei diesem außergewöhnlichen Konzert nicht fehlen! Aus diesem Film werden bei diesem Konzert Original-Szenen auf der großen Leinwand gezeigt werden – in Kooperation mit Universal Pictures. The Music of Les Misérables – dieses All-Star Konzertereignis trifft zielsicher ins Herz!
Rubrik(en): 
Bühne
Konzerte
Termin(e): 
Montag, 28. Februar 2022 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Salzgrafenplatz 1
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 47224500
Haltestelle: 
Ankerstraße, Glaucher Platz, Hallmarkt

-->