MZ Kreativmarkt

Ein Paradies für Hobbykünstler Bereits zum vierten Mal lädt die Mitteldeutsche Zeitung mit freundlicher Unterstützung des Wochenspiegels und SuperSonntags zum Inspirieren, Kaufen und Mitmachen ein! Der MZ-Kreativmarkt öffnet auch in diesem Jahr an zwei Tagen seine Pforten im Medienhaus der Mitteldeutschen Zeitung. Die Besucher haben die Möglichkeit in vielen tollen Angeboten zu stöbern. Über 50 kreative MZ-Leser präsentieren an diesen zwei Tagen ihre selbstgemachten Schätze. Von Schmuck, selbstgenähten Taschen und Klamotten, sowie Holzarbeiten, Strick- und Häkelware bis hin zu Kerzen, Windlichtern, Töpferarbeiten, Papierschmuck und Marmelade ist alles dabei. Wer sich von so viel Kreativität anstecken lässt, kann sich in den vor Ort angebotenen Bastel-Workshops spontan ausprobieren. Unter Anleitung entstehen in diesem Jahr unter anderem Lichterflaschen, Perlenschmuck und Filzwichtel. Alles kann dann gegen eine kleine Materialgebühr mit nach Hause genommen werden. Auf die kleinen kreativen Besucher wartet ganztägig eine Bastelecke mit vielen tollen Ideen und Möglichkeiten. Unter anderem können hier kleine gestaltete Lavendelsäckchen geschnürt werden. Die Warte-Lounge lädt zum Tischkickern und Relaxen ein. Der SELBERMACHER-Kreativmarkt ist die ideale Plattform für alle kreativen Köpfe und Menschen, die sich für schöne selbstgemachte Dinge begeistern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl kostenfrei zur Verfügung.
Preis: 
2,00 € | Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt
Rubrik(en): 
Feste und Märkte
Freizeitaktivitäten
Für Kinder
Termin(e): 
Samstag, 2. November 2019 -
10:00 bis 17:00
Sonntag, 3. November 2019 -
10:00 bis 16:00

Veranstaltungsort: 
Delitzscher Straße 65
06112 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5650
Haltestelle: 
Grenzstraße (Tram: Linie 7)