Nach italienischem Gusto

Die Dresdner Bach-Solisten unter der Leitung von J. K. Schäfer Programm: Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750), Antonio Vivaldi (1675-1741) und Tomaso Albinoni (1671-1750) u. a. Joachim K. Schäfer gilt als einer der führenden Trompeter seiner Generation. Er überzeugt Publikum und Presse regelmäßig durch seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt. Mit besonderer Hingabe widmet er sich Transkriptionen und Bearbeitungen. So bearbeitete er z. B. von J. S. Bach "Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten" nach der Kantate BWV 207a wie auch G. F. Händels Feuerwerks- und Wassermusik für acht Trompeten, Pauken, Orgel und Basso continuo. Mit den Dresdner Bach-Solisten gründete Joachim Karl Schäfer im Jahr 2014 ein Ensemble, das ihm durch die Vielseitigkeit der instrumentalen Besetzungen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten der Konzertprogramme gibt. "Die Dresdner Bach-Solisten", bestehend aus führenden Instrumentalisten, haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Werke der Hochblüte der europäischen Musikkultur des 18. Jahrhunderts zu pflegen.
Preis: 
22,00 €
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Freitag, 18. Januar 2019 - 19:00
Wo: 
Historischer Kursaal

Veranstaltungsort: 
Parkstraße 18
06246 Bad Lauchstädt
Telefon: 
(034635) 78216
Haltestelle: 
Bad Lauchstädt Markt (Bus: Linie 314)
Banner Sparkasse
2
mobilePmobileL
Banner HWG
9
tabletscreensky
Banner Women in Jazz
14
tabletscreensky
Banner Stadtwerke Halle
6
mobilePmobileL
Banner Stadtwerke Halle
4
tabletscreensky
Banner HWG
13
mobilePmobileL
Banner BWG
19
tabletscreensky
Banner BWG
22
mobilePmobileL
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner hotel global
23
tabletscreensky

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten