Weihnachtlich märchenhaft

Pünktlich zur Adventszeit präsentiert das Berufliche Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis die kreativen Arbeitsergebnisse seiner vom Jobcenter Halle (Saale) geförderten Arbeitsgelegenheiten. Wieder ist es mit viel Fleiß gelungen, den historischen Bau der ehemaligen erzbischöflichen Residenz und den 1600 m² großen Innenhof in eine weihnachtliche Wunderwelt zu verwandeln. Mit kunstvollen Arrangements, angefangen von überdimensionalen goldenen Nussknackern bis hin zum weiß strahlendem Eispalast, verbreiten die historischen Räume ein ganz besonderes Flair. Die jungen Besucher der Residenz erwarten märchenhafte Mitmach-Angebote. Kindergruppen können sich ab sofort für die Beschäftigungsprogramme anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Ausstellungs- und Beschäftigungsräume in der „Neue Residenz“ sowie der weihnachtlich gestaltete Innenhof sind bis zum 22. 12. 2019t äglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmerder AGH "Kreativwerkstatt", der AGH „Weihnachtsmann on Tour“ und der AGH "Spectaculumcreativ" freuen sich auf Ihren Besuch.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Freizeitaktivitäten
Zeitraum: 
Montag, 25. November 2019
Dienstag, 26. November 2019
Mittwoch, 27. November 2019
Donnerstag, 28. November 2019
Freitag, 29. November 2019
Samstag, 30. November 2019
Sonntag, 1. Dezember 2019
Montag, 2. Dezember 2019
Dienstag, 3. Dezember 2019
Mittwoch, 4. Dezember 2019
Donnerstag, 5. Dezember 2019
Freitag, 6. Dezember 2019
Samstag, 7. Dezember 2019
Sonntag, 8. Dezember 2019
Montag, 9. Dezember 2019
Dienstag, 10. Dezember 2019
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Freitag, 13. Dezember 2019
Samstag, 14. Dezember 2019
Sonntag, 15. Dezember 2019
Montag, 16. Dezember 2019
Dienstag, 17. Dezember 2019
Mittwoch, 18. Dezember 2019
Donnerstag, 19. Dezember 2019
Freitag, 20. Dezember 2019
Samstag, 21. Dezember 2019
Sonntag, 22. Dezember 2019
Wann: 
Montag - Sonntag: 10:00-19:00

Veranstaltungsort: 
Domstraße 5
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Hallmarkt (Tram: Linien 2, 5, 10, 11)