Online-Führung – Wege der Moderne: Kunst in der SBZ/DDR 1945–1990

25. November 2021 - 17:00
In dieser Online-Führung gewinnen Sie Einblicke in die Kunst der Sowjetischen Besatzungszone/DDR. Begegnen Sie der Kunst der Nachkriegszeit, der Abstraktion, des sozialistischen Realismus, Einflüssen der Pop-Art sowie Werken der Halleschen und Leipziger Schule. Erfahren Sie mehr über die Werke, u. a. von Willi Sitte, Hermann Bachmann, Wolfgang Mattheuer, Wasja Götze, Annemirl Bauer und Hartwig Ebersbach. Die online Führung wird per „Cisco Webex Meetings“ übertragen und dauert ca. 60 Minuten. Unsere Gästeführerin streamt den digitalen Inhalt und nimmt Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch unsere Sammlungspräsentation. Sie brauchen keine Software installieren und können über Ihren Internet-Browser teilnehmen. Eine Kurzanleitung zum Vorgehen sowie die Datenschutzbestimmungen finden Sie als PDF-Dateien unten auf dieser Seite hinterlegt. Technische Voraussetzungen: digitales Endgerät mit Internetverbindung, Kamera und Mikrofon (vorzugsweise: PC, Laptop) aktualisierter Internet-Browser (bspw. Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox) Ticket und Zugang zur Veranstaltung: Ihr Ticket zur Online-Führung können Sie über den Ticketshop der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt buchen. Der Ticketverkauf startet ca. 4 Wochen vor dem entsprechenden Veranstaltungstermin. Sobald das Ticket bezahlt ist, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Ticket als PDF-Datei. Auf dem Ticket finden Sie den Link zur Führung. Diesen Link müssen Sie über Ihren Internet-Browser öffnen. Die Führung wird pünktlich zur angegebenen Zeit begonnen. Sie können aber bereits 15 Minuten früher online beitreten und die Technik austesten. Falls Sie Probleme beim Zugang zur Online-Veranstaltung haben sollten, melden Sie sich gerne unter: Service-Telefon 0345 21259-40
Preis: 
3,00 €
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Donnerstag, 25. November 2021 - 17:00

Veranstaltungsort: 
Halle (Saale)
06110 Halle
Haltestelle: 
Internet

-->