Orgelkonzert zum 200. Geburtstag von César Franck

26. September 2022 - 19:30
Henry Fairs spielt Werke von Franck, Duruflé u. a. Im Jahr 2022 feiern wir den 200. Geburtstag des großen französischen Komponisten César Franck (1822-1890), der mit seinen Kompositionen für Orgel eine bahnbrechende Verschmelzung von barocker Polyphonie und symphonischem Farbenreichtum schuf. Henry Fairs, 1976 in Großbritannien geboren, gilt als einer der profiliertesten und vielseitigsten Organisten seiner Generation und beweist ein besonderes Gespür für die Interpretation französischer Orgelmusik des 19. Und 20. Jahrhunderts. Nach Preisen bei zahlreichen internationalen Orgelwettbewerben und Lehrtätigkeiten in Birmingham und Leipzig ist er seit dem Wintersemester 2020/2021 Professor für Künstlerisches Orgelspiel an der Universität der Künste Berlin. In die Ulrichskirche bringt er ganz unterschiedliche Werke des französisch-symphonischen Orgelstils mit, so natürlich vom Jubilar César Franck (Fantaisie und Pièce heroïque aus den „Trois pièces“), aber auch von Charles Marie Widor (Komponist der berühmten „Toccata“) sowie von Maurice Duruflé und Charles Tournemire. Lassen Sie sich für eine Stunde in die musikalische Welt der großen Pariser Kathedralen entführen!
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Bühne
Konzerte
Termin(e): 
Montag, 26. September 2022 - 19:30

Veranstaltungsort: 
Christian-Wolff-Straße 2
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2213020
Haltestelle: 
Marktplatz

-->