Paul Bartsch - Musikalische Lesung

Musikalische Lesung mit dem profilierten ostdeutschen Liedermacher Paul Bartsch Paul Bartsch, Jahrgang 1959, ist Literaturwissenschaftler und Professor für Erziehungswissenschaft: Kindheit und Medien an der Hochschule Merseburg. Seine Songs brechen das Hier & Heute zwischen Gestern & Morgen mal liebevoll und poetisch, mal mit Ironie oder auf satirische Weise. Weil sich manches aber nicht in drei Minuten klären lässt, hat er die Novelle „Große Brüder werfen lange Schatten“ geschrieben. In ihr geht es um Jugend in der DDR um 1970 und natürlich spielt Musik eine wichtige Rolle. Auszüge aus diesem Buch stehen im Zentrum dieses literarischen Konzertprogramms. Bartsch ist ein Meister der einfachen, klaren Worte. Er ist ein Träumer, der immer noch daran glaubt, mit seinen Liedern die Welt zwar nicht ändern, wohl aber die Menschen erreichen zu können.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Dienstag, 1. Oktober 2019 - 19:30
Wo: 
Erdgeschoss

Veranstaltungsort: 
Salzgrafenstraße 2
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2214727
Haltestelle: 
Hallmarkt (Tram: Linien 2, 5, 10, 11)
Veranstalter: 
Stadtbibliothek Halle
Salzgrafenstraße 2
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
0345 221 4707
Fax: 
0345 221 4729