Paul Celan: "Todesfuge" - abgesagt

24. November 2020 - 18:00
*aufgrund des Veranstaltungsverbots musste die Veranstaltung abgesagt werden* Die "Todesfuge" von Paul Celan ist eines der berühmtesten Gedichte des 20. Jahrhunderts. Auf einmalige Weise verdichtet es die Schrecken der europäischen Judenvernichtung zu einer Sprache, die so nie zuvor und nie wieder erreicht wurde. Unter Anleitung der Kunstpädagogin Josephine Cyranka, der Sprechwissenschaftlerin Alena Fürnberg und Alexander Suckel (Leiter des LHH) beschäftigen sich Hallesche Schülerinnen und Schüler mit diesem Gedicht. Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung wird an diesem Abend präsentiert.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Dienstag, 24. November 2020 - 18:00
Wo: 
Großer Saal

Veranstaltungsort: 
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
+49 (0) 345 13252513
Haltestelle: 
Hermannstraße, Mühlweg

-->