Podiumsdiskussion: Die gut informierte Schule - Schulalltag zwischen Fake News und Desinformation

Die Medienlandschaft ist in den vergangenen Jahrzehnten in Folge der Digitalisierung um ein vielfaches heterogener geworden. Soziale Netzwerke sind für viele Menschen mittlerweile eine Hauptinformationsquelle geworden. Doch wie verlässlich sind diese Informationen? Was ist Nachricht, was Meinung und was Propaganda? Kurzum: Was ist eigentlich Fakt und was Fake? Die Notwendigkeit des Erwerbs von politischer Medien- und Nachrichtenkompetenz im Rahmen schulischer Bildung wurde in den letzten Jahren immer wieder verstärkt thematisiert und eingefordert. Medien leisten einen wesentlichen Beitrag zur politischen Meinungsbildung der Bürgerinnen und Bürger. Begriffe wie „Lügenpresse“ und „Fake News“ haben hingegen das Vertrauen in die Medien geschwächt. Wie geht die Schule mit dieser Entwicklung um? Sind Lehrerinnen und Lehrer ausreichend ausgebildet und können regulierend eingreifen? Welche Hilfsmittel stehen Ihnen dabei zur Verfügung und welche sollte die Politik zukünftig bereitstellen? Über diese Fragen diskutieren miteinander und mit dem anwesenden Publikum: Frank Diesener, Staatssekretär im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt Katharina Nocun, Autorin und Bloggerin Paula Friedrich, Medienpädagogische Beraterin und Lehrerin in Sachsen-Anhalt Olaf Schütte, Geschäftsführer von fjp media, Verband der jungen Medienmacher in Sachsen-Anhalt Moritz Eichelmann, Schüler und Vorsitzender des Landesschulrats Die Veranstaltung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, Pädagogen und die interessierte Öffentlichkeit. Die Podiumsdiskussion wird von Marcel Roth moderiert und für die Podcastreihe „Digital leben“ des Mitteldeutschen Rundfunks aufgezeichnet. Es gelten die aktuellen Bestimmungen der Corona-Pandemie. Eine Anmeldung wird bis 7. Oktober an diana.doerks@sachsen-anhalt.de erbeten. Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit dem Podcast "Digital leben" (mdr)
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Bildung
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Samstag, 8. Oktober 2022 - 16:30
Wo: 
Café Koffij, Leipziger Str. 70

Veranstaltungsort: 
Leipziger Straße
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Marktplatz

-->