Poetry-Slam: Händel und die Frauen

„Schauen wir einmal auf die Frauen zu Händels Zeiten“, schreibt Clemens Birnbaum im Editorial dieses Heftes. Dem Thema will die Slam-Szene auf den Grund gehen: Welche Rollen kann das andere Geschlecht im Leben eines Künstlers spielen? Kann es positiv oder auch negativ beeinflussen? Hilft es Liebe zu empfinden oder hält es eher davon ab, um arbeiten zu können? Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2018 gibt es erneut einen Poetry-Slam in Kooperation mit dem HALternativ e. V. zu den Händel-Festspielen, der zum Thema des jährlichen Festivals Texte und Performances darbieten wird. Wir sind gespannt, wen Sie zur Gewinner*in küren und freuen uns auf einen poetischen Abend. In Kooperation mit dem HALternativ e. V. Eine Veranstaltung im Rahmen der Händelfestspiele.
Preis: 
5,00 €
Rubrik(en): 
Bühne
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Donnerstag, 13. Juni 2019 - 19:30

Veranstaltungsort: 
Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 50090221
Haltestelle: 
Hallmarkt (Tram: Linien 2, 5, 10, 11)
Banner Sparkasse
2
mobilePmobileL
Banner HWG
9
tabletscreensky
Banner Women in Jazz
14
tabletscreensky
Banner Stadtwerke Halle
6
mobilePmobileL
Banner Stadtwerke Halle
4
tabletscreensky
Banner HWG
13
mobilePmobileL
Banner BWG
19
tabletscreensky
Banner BWG
22
mobilePmobileL
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner hotel global
23
tabletscreensky

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten