Premiere: Die kleine Seejungfrau

Foto: Falk Wenzel
Nur der kleine Fisch hat noch nie von der kleinen Seejungfrau gehört! Jeder, der Flossen und Kiemen hat, kennt sie. Jeder kann ihre Geschichte erzählen, als wäre er dabei gewesen. Jeder, ob mit oder ohne silberne Schuppen, berichtet von ihr, als hätte er sie gekannt: der Lausche-Aal, der freche Frosch, Prachtfisch Isolde, sogar die beiden einbeinigen Polypen … Nur der kleine Fisch hat noch nie von ihr gehört. Dabei fühlt er wie sie. Er sehnt sich nach allem, was über der Meeresoberfläche vermutet wird: Schiffe, Menschen, Länder, Vögel, Wolken! Beine müsste man haben! Oder Flügel! Am besten beides! Die in Halle lebende Künstlerin Grita Götze arbeitet seit vielen Jahren auch für das Theater. In diesem Weihnachtsmärchen für die ganze Familie entwirft sie als Ausstatterin ein aufwändiges Schwarzlichttheater und entführt gemeinsam mit Regisseur Ralf Meyer unser junges Publikum in eine Unterwasserwelt, in der sich Hans Christian Andersens romantische Phantasie über die unsterbliche Liebe in der Gegenwart entfaltet. nach dem Märchen von Hans Christian Andersen von Grita Götze, Für Kinder ab 6 Jahre und Familien
Rubrik(en): 
Bühne
Für Kinder
Termin(e): 
Samstag, 27. November 2021 - 18:00

Veranstaltungsort: 
Kardinal-Albrecht-Straße 6
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Hermannstraße

-->

Veranstalter: 
Theater, Oper und Orchester GmbH Halle
Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5110130
Fax: 
(0345) 5110202