Pti't Albert -abgesagt-

15. April 2020 - 20:00
"Mein Name ist Tom. Wenn ich wollte, könnte ich raus von hier. Abe ich mach mir nichts draus raus zu kommen. Hier bin ich auf Rosen geplättet, wie Gott in Frankfurt ..." Bereits am 30. Januar 1996 feierte das Stück Pti't Albert mit Dirk Audehm in Leipzig Premiere. 200 Vorstellungen in 24 Jahren und ein Ende scheint nicht in Sicht. Der Abend über Tom, den Insassen einer Heilanstalt für Geistesgestörte, der auf skurrile, fast dadaistische Weise aus seinem Leben erzählt, seine Lieblingspatienten, die Sabberer, bekocht, sich in alle Krankenschwestern verliebt und die Ärzte in den Wahnsinn treibt, ist eines der schönsten Monologstücke der letzten Jahrzehnte. Am Ende steht die Frage: Wer ist hier eigentlich verrückt? Und eine wichtiger Tipp: Audehm kocht. verzichten Sie vorher auf's Abendbrot, aber nicht auf dieses Stück Kultur. GASTSPIEL von Jean-Marie Frin nach der Novelle »Erzählt auf die verrückte Weise« von Jack London mit Dirk Audehm Regie: Matthias Brenner Bühne: Axel Pfefferkorn
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Mittwoch, 15. April 2020 - 20:00
Wo: 
nt - Kammer

Veranstaltungsort: 
Große Ulrichstraße 50
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
neues theater (Tram: Linien 3, 7, 8)

-->