Rudy Giovannini - Der "Caruso der Berge"

Der Südtiroler Grand Prix Gewinner 2006 gastiert anlässlich seiner neuen Tournee in vielen deutschen Städten - unter anderem auch in der schönen Händelstadt. Über Rudy Giovannini Eigentlich kann man Rudy Giovannini nicht beschreiben, man muss ihn erleben. Schon an seinen CDs kann man sich kaum satthören, doch vor allem ist er ein exzellenter Live-Künstler. Außer für die Begleitmusik verzichtet er zu 100 % auf Playback, trotzdem zeigt die Stimme auch nach mehreren Stunden Einsatz keinerlei Ermüdungserscheinungen. Zwischen den Liedern moderiert er mit viel Humor, es kommt also garantiert keine Langeweile auf. Es gibt keine schlechten Plätze, denn Rudy Giovannini wandert häufig durch das Publikum, sodass jeder die Gelegenheit bekommt, ihn aus der Nähe zu bewundern. Oft kommen ihm dabei spontane Ideen, das Geschehen im Saal ins Programm einzubinden. Starallüren sind Rudy Giovannini fremd. Auch abseits von Bühne oder Kameras besticht er durch seine ungekünstelte Natürlichkeit. In Konzertpausen zieht er sich nicht in ein stilles Kämmerchen zurück, sondern gesellt sich zu seinen Fans, die er als Freunde ansieht, und erfüllt Autogramm- oder Fotowünsche (Text: https://www.rudy-giovannini.com)
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Samstag, 18. Januar 2020 - 16:00

Veranstaltungsort: 
Christian-Wolff-Straße 2
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2213020
Haltestelle: 
Marktplatz