Salon Suckel mit Dr. Hans Otto Bräutigam

Hans Otto Bräutigam wurde 1931 in Völklingen an der Saar geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Promotion arbeitete er ab 1962 im Bonner Auswärtigen Amt, dann im Bundeskanzleramt und wurde 1982 als Staatssekretär Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der DDR. Nach einer kurzen Zeit als deutscher UN-Botschafter in New York (1989/90) holte ihn Manfred Stolpe als Minister für Justiz, Bundes- und Europaangelegenheiten nach Brandenburg, wo er bis 1999 tätig war. Musik: Preleminary Injunction (Lena Zipp, Scotti Gottwald, Ralf Schneider und Alexander Suckel) Jörg Schie­ke wur­de 1965 in Ros­tock ge­bo­ren. Er stu­dier­te am Deut­schen Li­te­ra­tur­in­sti­tut Leip­zig, ar­bei­te­te als Lek­tor in der Auf­bau-Ver­lags­grup­pe so­wie als Re­dak­teur der Li­te­ra­tur­zeit­schrift Edit. Der­zeit ist er frei­er Au­tor und Re­dak­teur bei MDR Kul­tur (Kul­tur-Ra­dio des MDR). Jörg Schie­ke ver­öf­fent­lich­te meh­re­re Ge­dicht­bän­de und er­hielt den Bren­ta­no-Preis der Stadt Hei­del­berg so­wie das Leip­zi­ger Li­te­ra­tur-Sti­pen­di­um der Ber­tels­mann-Stif­tung. Sein neu­er Band mit dem Ti­tel An­ti­pho­nia ist 2018 im Poe­ten­la­den Ver­lag in der Rei­he Neue Ly­rik (KdFS) er­schie­nen. Moderation: Alexander Suckel
Preis: 
12,00 € | erm. 9,00 €
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Samstag, 27. April 2019 - 20:00
Wo: 
Großer Saal

Veranstaltungsort: 
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
+49 (0) 345 13252513
Haltestelle: 
Hermannstraße, Mühlweg
2
mobilePmobileL
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
Banner hotel global
23
tabletscreensky
Stadtwerke Halle - Imagebanner
5
mobilePmobileL
Stadtwerke Halle - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten