Schläft ein Lied in allen Dingen

Eine Märchenteestunde die sich entlang der Biographie von Clara Schumann durch die romantische Musikgeschichte hangelt. Sehr frei erzählt von Fräulein Schmidt, widerlegt von Dr. Möller seines Zeichens Professor für Naturkunde und Musikwissenschaften, unterwandert von einem Frosch der seine goldene Kugel sucht oder will der auch einfach nur (mal ganz romantisch) wachgeküsst werden ? „Humboldtecke“ gegen „Schumannnische“- Wissenschaft gegen Phantasie , geradezu absurde Freude am Fabulieren, Erfinden und dem Spiel der Möglichkeiten gegen blankes Faktenwissen? (Darf man das? Es gibt Lügen da hört der Spaß auf und es gibt welche da beginnt er.) ab 6 Jahren gespielt von Steffi Lampe (ca. 50 Minuten)
Rubrik(en): 
Bühne
Für Kinder
Termin(e): 
Sonntag, 2. Februar 2020 - 11:00
Sonntag, 2. Februar 2020 - 16:00
Montag, 3. Februar 2020 - 10:00

Veranstaltungsort: 
Kleine Ulrichstraße 11
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 1352316
Haltestelle: 
Moritzburgring (Tram: Linien 3, 7, 8)