"Sometimes you win, sometimes you learn."

Wissenschaft trifft Seriengründer*innen: Gespräche über Risiko, Resilienz und die Kunst des Entscheidens. Mit Dr. Odette Wegwarth (Psychologin, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung) und den Seriengründer*innen: Lucius Bobikiewicz, Stefanie Oeft-Geffarth & Florian Thürkow Nicht nur eins, sondern gleich mehrere Unternehmen zu gründen, dieses Wagnis gehen nur sehr wenige Menschen ein. Was treibt sie an? Wie passt das alles in ein Leben? Und wie gehen sie – sogar mehrfach – mit Risiko und Unsicherheiten um? Die Seriengründer*innen Lucius Bobikiewicz, Stefanie Oeft-Geffarth und Florian Thürkow erzählen ihre ganz persönlichen Geschichten. Der einleitende Vortrag der Psychologin Dr. Odette Wegwarth vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Berlin) schafft die Grundlage für einen interaktiven Austausch über Risiko, Resilienz und die Kunst des Entscheidens mit den Gründer*innen und dem Publikum. „Sometimes you win, sometimes you learn“ findet im Rahmen des Themenjahres „Komm mit – wohin?“ der Franckeschen Stiftungen statt und ist der Auftakt des halleschen Programms #waswagen zur Gründerwoche Deutschland.
Rubrik(en): 
Bildung
Termin(e): 
Montag, 18. November 2019 - 18:00

Veranstaltungsort: 
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2127400
Haltestelle: 
Franckeplatz