Stadtführung durch das jüdische Halle

Foto: Anton Hiekepng
Die Stadtführung bringt die etwa 1000jährige Geschichte der Jüdischen Gemeinde in Halle näher. Von der Moritzburg gehen wir über die Große Ulrichstraße zum Markt, über die Große Märkerstraße bis zur Gedenkstätte am Jerusalemer Platz. Die Führung bietet einen Einblick in die Entwicklung der jüdischen Gemeinde seit dem Mittelalter, die Synagogen und Friedhöfe im Laufe der Geschichte und das Geschäftsleben im Halle der Vorkriegszeit. mit René Zahl Zur Anmeldung füllen Sie das untenstehende Formular aus.
Preis: 
4€
Rubrik(en): 
Bildung
Führungen
Termin(e): 
Sonntag, 27. März 2022 - 10:00
Sonntag, 19. Juni 2022 - 10:00

Veranstaltungsort: 
Mühlpforte 1
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Hallmarkt (Tram: Linien 2, 5, 10, 16)

-->