Tagung | Levon der Große (1187 –1219)

18. Mai 2019 - 10:00
Die Regierungszeit Levon I. ist das Zeitfenster, in dem einschneidende politische Veränderungen im Deutschen Reich (Wahlkönigtum statt Erbkönigtum, dauerhafte Fürstenherrschaft) und im Nahen Osten (Aufstieg neuer islamischer Dynastien, Niedergang von Byzanz, erneuter Auftrieb der Kreuzzugsbewegung) zu einer einmaligen Verzahnung der Geschicke des staufischen Reiches und seiner Eliten mit aktuellen Entwicklungen im Orient führten. Deren bleibende Frucht ist die erneute armenische Staatlichkeit in Kilikien nach Jahrhunderten der Fremdherrschaft, das »Silberne Zeitalter« in der Geschichte der Armenier. Damit verbunden war der Transfer von politischen und kulturellen Ideen, für die Levon I. als ambitionierter Politiker, fähiger Diplomat und Förderer der christlichen Ökumene steht. Anläßlich seines 800. Todestages widmet die Mesrop-Gesellschaft der Martin-Luther-Universität dieser historischen Persönlichkeit ein internationales wissenschaftliches Symposium, was durch einen ökumenischen Gottesdienst seinen Abschluss finden soll. Eine Veranstaltung der Mesrop-Gesellschaft der Martin-Luther-Universität.
Rubrik(en): 
Bildung
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Samstag, 18. Mai 2019 -
10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort: 
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 47239600
Haltestelle: 
Moritzburgring (Tram: Linien 3, 7, 8)
Veranstalter: 
Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
An der Moritzkirche 6
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2900087
Fax: 
(0345) 2900089
18
mobilePmobileL
Banner EVH
5
tabletscreensky
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
11
mobilePmobileL
23
tabletscreensky
HAVAG - Imagebanner
5
mobilePmobileL
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
15
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten