TROTZ BURG FEST: Grey Wolf & Alex Wurlitzer

Das Stadtmuseum Halle veranstaltet vom 3. Juli bis zum 2. August 2020 eine Konzertreihe mit insgesamt 21 Veranstaltungen auf der Oberburg Giebichenstein. Unter freiem Himmel und mit der Saale als Kulisse werden hier mittwochs bis sonntags täglich Hallensern und Gästen Sommerkonzerte mit großer musikalischer Vielfalt geboten. „Hier haben sich Künstler zusammengefunden, die der Pandemie trotzen und einfach Musik und gute Laune verbreiten wollen“, erklärt Michael Proschek, der selbst Musiker ist und das Programm zusammenstellt. Mit dem Stadtmuseum fand sich ein Partner, der mit der Oberburg Giebichenstein einen Veranstaltungsort mit einzigartiger Kulisse bietet und wo es zudem möglich ist, alle aktuell bestehenden Hygienemaßnahmen umzusetzen. Pit Kyas und Ales Wurlitzer sind zwei Musiker, die mit handgemachter Musik ihren musikalischen Heros die Ehre erweisen. “Grey Wolf´s“ Gesang und Alex Wurlitzers virtuoses Gitarrenspiel präsentieren eine Mischung aus Folk, Blues, Gospel und Country. Ihr Programm besteht aus Coverversionen von Songs, die ihrem persönlichen Stil entsprechen. Als Support singt die blutjunge Künstlerin Hanna Rautzenberg, die 16jährige deutsche Antwort auf Janis Joplin und Tracy Chapman, die mit ihrem Debutalbum „Soulmate“ ein “hervorragendes, ja beispielhaftes Debüt geschaffen hat, reif und erstaunlich rund! Bzw. rund und erstaunlich reif! Beides gilt. Liebhaber des exzellent dargebotenen Singer-Songwriter-Folk-Rocks werden das Album lieben und schnell zu ihren Schätzen erklären!” (Deutsche Mugge) Beginn: 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Preis: 
14,00 € | erm. 9,00 €
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Mittwoch, 29. Juli 2020 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Seebener Straße 1
06114 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5233857
Haltestelle: 
Burg Giebichenstein

-->