Unerhörte Musik für den König - Ehrung für Graun und Kirnberger

3. Juli 2021 - 19:00
Wo könnte Alte Musik, auf historischen Instrumenten musiziert, besser klingen als in dem spätgotischen Kirchenraum St. Peter und Paul Zeitz. Die Camerata Bachiensis überrascht mit ihrem sehr persönlichen und spontanen Zugang zu der weniger bekannten Musik von Graun und Kirnberger die Zuhörer. Sie werden sich gern an diese Musik erinnern. Besetzung: Camerata Bachiensis Roberto De Franceschi (Oboe und Traversflöte) Anne Kaun, Magdalena Schenk-Bader (Violine, Viola) Antje Nürnberger (Violoncello) Julia Chmielewska-Ulbrich (Orgel, historische Tasteninstrumente) Werke von Johann Philipp Kirnberger {1721–1783} und Johann Gottlieb Graun {1703–1771} Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Musikfests Unerhörtes Mitteldeutschland 2021.
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Samstag, 3. Juli 2021 - 19:00
Wo: 
Streaming aus dem Dom St. Peter und Paul Zeitz

Veranstaltungsort: 
Halle (Saale)
06110 Halle
Haltestelle: 
Internet

-->