Weltmusikkonzert mit "Trawy i Kamienie"

Foto: privat
"Trawy i Kamienie" heißt Gräser und Steine und ist ein internationales Trio, bestehend aus Zhenja Oks aus der Ukraine (Stimme, Gitarre, Bouzouki, Emilia Niezbecka aus Polen (Violine, Stimme, Dholki) und Elisabeth Ruhe aus Deutschland (Querflöte, Stimme, Akkordeon). Die drei Musiker bringen vertonte Gedichte auf die Bühne, die in vielen verschiedenen Sprachen geschrieben wurden: auf deutsch, russisch, polnisch, portugiesisch, französisch, italienisch, jiddisch und englisch. Ihre Musik ist wie die Texte, die sie vertonen: einerseits kontrastreich, schräg und ungehorsam – andererseits angenehm, melancholisch, humorvoll, zart. Verschiedene musikalische Stilrichtungen, wie Folk, Chanson, Kinderlieder, experimentelle, improvisierte Musik und minimal music, verbinden sich zu einem großen Ganzen. Kartenreservierung bzw. -verkauf: schillerBühne halle e. V. (Telefon: 0345 3880474, E-Mail: info@schillerbuehne-halle.de) und an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Freitag, 23. August 2019 - 19:30

Veranstaltungsort: 
Böllberger Weg 188
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 231170
Haltestelle: 
Kurt-Tucholsky-Straße