WUK Theater Quartier

WUK Theater Quartier
Das ehemalige Kurt Wabbel Kulturhaus ist seit 2017 Sitz des WUK Theater Quartier und ist eine Spielstätte für die freien darstellenden Künste in Halle und darüber hinaus. Das WUK Theater Quartier bietet Probenräume und ist Kooperationspartner für professionelle freie darstellende Künstlerinnen und Künstler. Seit der Eröffnung der Spielstätte im November 2017 unter der künstlerischen Leitung von Tom Wolter mit dem Kapitel#1 Hysterie, stellt sich das Haus immer wieder neuen thematischen Schwerpunkten, zu denen eigene Produktionen erarbeitet, Werkstätten durchgeführt, Kooperationen realisiert und/oder Gastspiele eingeladen werden. Innerhalb der Kapitel setzt das Haus auf die Auseinandersetzung und Begegnung mit freien nationalen und internationalen Theatern und präsentiert spartenübergreifend zeitgenössische Kunst. Der große Saal ist das Herzstück des alten Kulturhauses und bietet auf ca. 300 m² beste Möglichkeiten für Freies Theater! Zwei weitere Probenräume gehören zum Haus, ebenso ein großer Außenbereich für Open Air Veranstaltungen wie Sommertheater oder -kino. Im Jahre 2021 hat das WUK Theater Quartier das ehemalige Fahrgastschiff "Elfe" zu einer schwimmenden Bühne umgebaut, auf der Lesungen, Theatervorführungen, Konzerte und verschiedene Begegnungsformate stattfinden.
Adresse: 
Holzplatz 7a
Kulturhaus Kurt-Wabbel
06110 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Saline
Telefon: 
0345 68287277

Veranstaltungen an diesem Ort

Mittwoch, 30. November 2022 - 20:30
Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 20:30
Freitag, 2. Dezember 2022 - 20:30
Samstag, 3. Dezember 2022 - 20:30
Mittwoch, 7. Dezember 2022 - 20:30
Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 20:30
Freitag, 9. Dezember 2022 - 20:30
Samstag, 10. Dezember 2022 - 20:30