Bücherhaus

Der Umzug aus dem Riesenhaus in das neue Domizil in der Wilhelm-Külz-Str. 9 oberhalb des Hanserings ist vollbracht. Buchspenden Der Bücherbasar bittet um Buchspenden neuer und gebrauchter Bücher. Bücherannahme jeden Mittwoch 14-17 Uhr Der Erlös der durchgeführten Bücherbasare kommt der Stadtbibliothek zu Gute. Nach bibliothekarischen Grundsätzen sollte eine Stadtbibliothek 2 aktuelle Medieneinheiten je Einwohner im Bestand haben, das würde für Halle ca. 462 000 Medieneinheiten bedeuten, im Ist sind es Ende 2008 ca. 261 000. Um diese Medieneinheiten mit einer Rate von 7-10 % zu erneuern, würde das je nach Ausgangszahl einen jährlichen Medienetat von ca. 325 000 - 900 000 € erfordern. Das ist angesichts der Haushaltslage nicht realisierbar. Der Stadtbibliothek stehen bei einem normal verfügbaren Haushalt für den Ankauf neuer Medien 100 % der Jahresausleihgebühr und 100% der Säumnisgebühr zur Verfügung. Der Neuerwerbungsetat lag im Jahr 2008 bei einem Betrag von rund 268.000 €. Das ist gemessen an den bibliothekarischen Richtwerten ganz offensichtlich viel zu wenig.
Öffnungszeiten: 
Montag: Geschlossen Dienstag: Geschlossen Mittwoch: 14:00-17:00 Donnerstag: Geschlossen Freitag: Geschlossen Samstag: Geschlossen Sonntag: Geschlossen
Adresse: 
Wilhelm -Külz- Straße 9
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Joliot-Curie-Platz (Tram: Linien 1, 2, 5, 6, 10, 94, 95, Bus: Linie 97)

Veranstaltungen an diesem Ort

Donnerstag, 17. Oktober 2019 - 14:00
Donnerstag, 7. November 2019 - 14:00
Donnerstag, 28. November 2019 - 14:00
Donnerstag, 19. Dezember 2019 - 14:00