"Cowboy und Indianer"- Spielplatz

Der Spielplatz in der Schopenhauer Straße ist ein kleiner, idyllischer Platz, inmitten des beliebten Wohngebietes Paulusviertel. Von der Haltestelle Reileck ist dieser gerade mal vier Minuten zu Fuß entfernt. Erst Anfang 2020 wurde der Spielplatz frisch saniert und mit den neuen Spielgeräten eine kleine „Cowboy und Indianer“-Welt erschaffen. Während der coole Cowboy-Sheriff mit seinen Komplizen sein Reviergelände verteidigt, verstecken sich die Indianer in ihren Tipis im dichten Wald. Die zahlreichen Bäume auf der Spielfläche sorgen vor allem im Sommer für ausreichend Schatten und verwandeln den Platz zu einer kleinen Wohlfühl-Oase mitten in der Stadt. Von den drei Bänken bei dem Sandbereich kann man den kleinen Cowboys und Indianern beim Spielen zusehen und eine kleine Pause einlegen, falls der Aufenthalt länger wird. Für Altersgruppe: 0 - 12 Jahre Spielelemente und Ausstattung: Naturspielbereich, Sandkasten, Spielhäuschen mit Rutsche und Sandspielterrasse, Indianerlager Tipi mit Podest und Kletterpfad, 2 Tipis, 3 Bänke, 3 Fahrradbügel, Müllbehälter
Adresse: 
Schopenhauer Straße
06114 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Reileck