Das Bedürfnis

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und ein kreativer Haufen aus Studierenden, Designer*innen, Künstler*innen und Architekt*innen, der sich für die Schaffung neuer, kollektiv genutzter Orte einsetzt. Die ehemalige Bedürfnisanstalt in der südlichen Innenstadt soll neu belebt werden! Auf den 13 Quadratmetern wollen wir Kultur schaffen und vermitteln. Denkmalschutz und eine zukunftsfähige Nutzung bilden eine Einheit. Ziel ist es, den Raum abwechslungsreich zu bespielen, sodass ein Mehrwert für die Bewohner*innen des Viertels entsteht. Die Bedürfnisanstalt auf der Merseburger Str. ist die letzte noch erhaltene Einrichtung dieser Art in Halle und das wohl kleinste Baudenkmal der Stadt. Bedürfnisanstalten wurden an zentralen Plätzen in Halle erbaut und standen meist in einer engen Beziehung zu Punkten des sozialen Kontakts, wie Parkanlagen, Spielplätzen und Ki-osken. Diese Prominenz des Ortes wollen wir wieder zum Leben erwecken. Unser Ziel ist es, dieses außergewöhnliche Baudenkmal nachhaltig zu sichern. Entstehen soll ein öffentlicher Diskurs- und Projektraum, der die Südliche Innenstadt von Halle kulturell bereichert und Anwohner*innen zur Teilhabe anregt. Alle Bewohner*innen, Kunstliebhaber*Innen und interessierte Menschen sind herzlich eingeladen, diesen besonderen Ort und uns bald kennen zu lernen.
Adresse: 
Merseburger Straße 136
06110 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Huttenstraße

Veranstaltungen an diesem Ort

Sonntag, 24. Oktober 2021 - 20:00