Giebichensteinbrücke

Die Giebichensteinbrücke oder Kröllwitzer Brücke ist eine von drei Saalequerungen im Stadtgebiet von Halle (Saale). Die Brücke befindet sich im Norden der Stadt im Bereich des Durchbruchs der Saale durch den Festgesteinsriegel unterhalb der Burg Giebichenstein. Sie verbindet den westlich der Saale gelegenen Stadtteil Kröllwitz mit dem Stadtteil Giebichenstein am Ostufer.
Adresse: 
Riveufer
06114 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Burg Giebichenstein (Tram: Linien 7, 8)