Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Das kleine, 1802 unter Goethes Leitung errichtete Lauchstädter Sommertheater ist der einzige erhaltene Theaterbau, in dem der Dichter während der 26 Jahre seiner Tätigkeit als Theaterleiter mit dem Weimarer Ensemble gewirkt hat. Dieses westlich des Lauchstädter Schlosses gelegene Bauwerk bedeutete eine Erweiterung der kurz zuvor neugestalteten Kuranlagen damaligen kursächsischen Luxus- und Modebades Lauchstädt. Auch nach mehr als 200 Jahren ist das Goethe-Theater ein geistiges und kulturelles Zentrum, dessen Ausstrahlung jährlich zahlreiche Besucher fasziniert. Neben dem ganzjährigen abwechslungsreichen Repertoire sind es vor allem die regelmäßigen Führungen durch die Ausstellungsräume, die interessante Einblicke in die eng mit Goethes Wirken verwobene Tradition und Gegenwart Bad Lauchstädts gestatten.
Adresse: 
Parkstraße 18
06246 Bad Lauchstädt
Haltestelle: 
Bad Lauchstädt Markt (Bus: Linie 314)
Telefon: 
(034635) 78216
Fax: 
(034635) 78222
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
EVH - Imagebanner
5
mobilePmobileL
EVH - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten