Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Kamerasammlung Industrie- und Filmmuseum Wolfen
Dass die Bilder bunt wurden, verdankt die Welt den schlauen Köpfen der Stadt Wolfen. Hier wurde der erste wirklich einsatzbare Farbfilm entwickelt, welcher die 1910 gegründete Agfa Filmfabrik zu einem Unternehmen mit über 15.000 Mitarbeitern und dem zweitgrößten Filmhersteller der Welt machte. Heute erinnert ein Museum in einem ehemaligen Produktionsgebäude an diese Zeit. Originalmaschinen, welche auch der spätere VEB ORWO zur Filmherstellung verwendete, sind hier ebenso zu besichtigen wie eine riesige Kamerasammlung. Wichtiger Hinweis: Der Ausstellungsbereich „Filmherstellung“ kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.
Adresse: 
Bunsenstraße 4
06766 Bitterfeld-Wolfen
Telefon: 
(03494) 636446