IZEA

Gegründet 1990 erforscht man als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die Grundlegung der Kultur- und Geistesgeschichte der modernen westlichen Gesellschaften durch die im 18. Jahrhundert entwickelten Ideen und Kulturmuster.
Adresse: 
Franckeplatz 1, Haus 54
Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung
06110 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Franckeplatz (Tram: Linien 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11)
Telefon: 
(0345) 5521781