krimZkrams Halle

krimZkrams - Materialsammlung, Offene Werkstatt, Workshops und Bildung - ist eine Einrichtung von kunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V., das aktiv zum Selbermachen einlädt. Im krimZkrams dreht sich alles um Kreativität und Upcycling, Ressourcenschutz und Bildung. Im krimZkrams findet Mensch (Rest-) Materialien, die für individuelle Projekte weiter verwendet werden können. Hier gibt es allerlei, was sich kreativ verarbeiten oder umnutzen lässt. Alles, was in der Materialsammlung lagert, wurde gespendet. Beim Abholen entscheidet jeder, was ihm das Fundstück wert ist und spendet diesen Betrag. Die Spenden nutzt der Verein, um die Kosten für den Laden und diverse Projekte decken zu können. In der Offenen Werkstatt steht eine Grundausstattung an Werkzeugen zur Verfügung. Es wird alles angenommen, was zum Wegwerfen zu schade ist: Stoffsammlungen und Reststoffe, Überbleibsel von Bastelkoffern, Papiere, Handarbeitskram und alles, was kreativ weiter verarbeitet werden kann. Möbel, Kleidung, Bücher, Chemikalien, Baustoffe und Elektrogeräte können nicht angenommen werden. Bei den Workshops steht das Selbermachen im Mittelpunkt. Es wird gezeigt, wie man mit Restmaterialien kreativ arbeiten und dadurch achtsamer mit Ressourcen umgehen kann. Die Workshops werden regelmäßig im Laden sowie extern in Einrichtungen und auf Veranstaltungen angeboten. Die Bildungsangebote stehen Kindern, Erwachsenen und interessierte Gruppen zur Verfügung. Auch für individuelle Veranstaltungen und Kindergeburtstage im Workshop-Format darf das krimZkrams Halle gebucht werden.
Adresse: 
Beesener Str. 237
06110 Halle
Haltestelle: 
Melanchthonstraße
Telefon: 
0176 544 57 643