Lyonel-Feininger-Gymnasium

Das Lyonel-Feininger-Gymnasium, ehemals Neues Städtisches Gymnasium, befindet sich im Zentrum der Stadt. Das Umfeld ist geprägt von kulturellen Einrichtungen in unmittelbarer Nähe. Dazu gehören Theater, Museen und Bibliotheken. Das Gymnasium begreift sich dementsprechend auch als „Stadtschule“ und will nach und nach diese Kultur- und Lernorte für die Schüler erschließen. Zurzeit befindet sich das Feininger in einem Gebäude mit der VHS "Adolf Reichwein", wobei beide Einrichtungen während des Schulbetriebs klar voneinander abgetrennt sind. Das Gymnasium begreift sich als Ort der ganzheitlichen Bildung: Im Vordergrund steht dabei die nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen, die die Schule besuchen. Das Ziel als Schulgemeinschaft ist es, jeden Schüler bestmöglich dazu zu befähigen, sich umfassend, tiefgründig und kritisch mit sich und seiner Umwelt auseinanderzusetzen. Diese Auseinandersetzung stützt sich auf zwei Säulen: nachhaltige Beziehungen und nachhaltiges Lehren und Lernen.
Adresse: 
Oleariusstr. 7
06108 Halle
Haltestelle: 
Hallmarkt
Telefon: 
0345 58 22 93 71