Naumburg

Nauburger Dom
Sie ist eine weltbekannte Schönheit. Die Stadt Naumburg selbst und besonders die berühmte Stifts-Figur der Uta von Ballenstedt im beeindruckenden Naumburger Dom St. Peter und Paul. Bereits kurz nach dem Jahr 1000 wurde Naumburg gegründet und eine erste große Kirche geweiht. Der heute prägende Dom zu Naumburg stammt aus dem frühen 13. Jahrhundert und ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Spätromanik. Die sanierte Altstadt mit Marktplatz, Marientor und der Stadtkirche St. Wenzel mit der barocken Hildebrandt-Orgel sind beliebte Sehenswürdigkeiten. Sehenswert sind auch die Glasfenster Neo Rauch’s im Dom, der weltbekannte Künstler hat hier an die Glaskunst des Mittelalters angeknüpft. Auch ein weiterer berühmter Name ist mit Naumburg eng verbunden, der Philosoph Friedrich Nietzsche wuchs hier auf.
Adresse: 
Markt 6
06618 Naumburg
Telefon: 
(03445) 273125