Querfurt

Burg Querfurt, Foto: Stadt Querfurg
Zwischen Feldern und Wiesen liegt idyllisch die kleine Stadt Querfurt mit ihrer beeindruckenden mittelalterlichen Burganlage, die bereits im 9. Jahrhundert das erste Mal erwähnt wurde. Die Burg Querfurt gehört zu den größten ihrer Art in ganz Deutschland. Die Grundfläche der Wartburg passt 7 mal auf das Areal der Querfurter Burg. Zahlreiche Gebäude prägen die Silhouette der Festung über der Stadt, Fürstenhaus, Bergfried, Rüsthaus, Pächterhaus und viele andere. Die romanische Burgkapelle erinnert dabei anschaulich an die frühen Kirchen des Mittelmeerraums – eine Sehenswürdigkeit, die man so selten findet. Die Burganlage diente schon vielen internationalen Filmen als Kulisse, wie zuletzt dem Film „Der Medicus“ mit Tom Payne und Ben Kingsley. Besonders beeindruckend sind sowohl die Festungsanlagen der Burg als auch der Stadt Querfurt selbst, eine Stadtmauer ist an vielen Stellen noch zu bestaunen. Eine Reise in’s ländliche Mittelalter, so kann man einen Besuch in Querfurt bezeichnen. Hier sieht man beeindruckend, wie machtvoll die Ottonen und ihre edlen Herren regierten, wie Brun von Querfurt - ein deutscher Erzbischof und Missionar und der zweite christliche Apostel und Märtyrer - bei den heidnischen Preußen und die späteren kleinen Reichsfürstentümer Deutschlands Lande prägten.
Adresse: 
Markt 9
06268 Querfurt
Telefon: 
(034771) 60140