SalineTechnikum

Außer­schulische tech­nische Bildung hat in Halle mit dem SalineTechnikum einen Namen. Das Motto lautet „Für Technik begeis­tern“ und richtet sich an Kinder und Jugend­liche. Das SalineTechnikum wurde 2010 ge­mein­sam vom Trägerverein des Tech­nischen Halloren – und Saline­museum Halle (Saale) - dem Halleschen Sa­line­museum e.V. - und dem Verein Deut­scher Ingenieure e.V. Hallescher Bezirks­verein gegründet. Mit der beginnenden Sanierung des Saline-Ensembles 2019 übernahm das Berufliche Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis die Trägerschaft. Auf ihrer Jubiläumstagung „25 Jahre DGTB“ in Mannheim wurde dem halleschen SalineTechnikum eine Ehren­urkunde überreicht. Die Begründung im Wortlaut: „Für den innova­tiven Beitrag des außer­schulischen Lernortes zur Allgemeinen Technischen Bildung spricht die Deutsche Gesellschaft für Technische Bildung e.V. dem SalineTechnikum in Halle (Saale) höchste Anerkennung aus.“ Das SalineTechnikum versteht sich als außerschulischer Lernort für technische Bildung. Ziel der Angebote ist es, das Technikinteresse von Kindern und Jugendlichen aller Bildungsstufen zu fördern, zu stärken, sie für Technik zu begeistern. Technikinteressen können Kindern und Jugendlichen den Zugang zu technischen Berufen und Studien­gängen erleichtern.
Adresse: 
Mansfelder Straße 15
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
0152 25454373