Spielplatz Mötzlicher Straße

Wenn man zwei Minuten von der S-Bahn Station Halle Wohnstadt Nord aus südlich entlang der Bahnschiene läuft, erscheint der Spielplatz mit der Rutsche auf dem kleinen, mit grüner Wiese bedeckten Hügel. Er ist nahe dem Wohngebiet und auch ein Supermarkt ist nicht weit weg. Dadurch ist der Spielplatz dem lokalem Leben und Alltag angeschlossen, was auch den Eltern hilft, die ihr Leben mit aufwachsenden Kindern teilen. Auch für ältere Menschen bietet dieser Ort die Möglichkeit zur Erholung auf einen der zahlreichen Bänke. Die S-Bahn fährt regelmäßig neben dem Spielplatz, was besonders für Kinder spannend ist, die Interesse für Züge zeigen. Dieser Ort ist bei jedermann beliebt, besonders bei Familien die einen kleinen Wochenendausflug unternehmen möchten. Im Frühling und Sommer ist der Platz bedeckt von grünem Gras und zahlreichen Blumen. Im Herbst erzeugen die bunten Blätter eine wundervolle Atmosphäre um den Spielplatz. Aber natürlich kann man diesen Ort auch im Winter besuchen, um die Natur zu spüren oder den Weg entlang zu joggen. Für Altergruppe: 0 - 12 Jahre Spielelemente: Kletterrampe, Hangrutsche, Drehscheibe, Kletterrondell, 2 Netzbänke, Sandkasten, Findlinge, Zweisitz-Federwippe, 1 Spielhügel, 6 Bänke, Sitzgruppe, 5 Müllbehälter
Adresse: 
Mötzlicher Straße
06118 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Wohnstadt Nord