St. Mauritius Kirche

Kirche Teicha
Die Kirche St. Mauritius wurde um 1100 erbaut. Zwei Heidensteine liegen an ihrer südlichen Mauer. Das schließt auf ein hohes Alter der Ansiedlung in diesem Gebiet. Offenbar ist der heutige Hügel, auf dem die Kirche steht, eine alte Kultstätte gewesen. Das Gebäude besteht aus einem Turm, einem alten Schiff mit ursprünglich drei rundbogigen Fenstern aus dem romanischen Zeitalter, einem dreiseitig schließenden Chor, welcher gotischer Herkunft ist, einer Eingangshalle aus dem Barock und einem unpassenden zwecklosen Dachreiter, der aus dem 18. Jahrhundert stammt. In den Jahren 2001 bis 2003 wurde die Orgel der Kirche aus Spenden der Einwohner saniert.
Adresse: 
Dorfstraße 19
06193 Teicha
Telefon: 
(034606) 20333
Fax: 
(034606) 35647