Wasserspielbrunnen Silberhöhe

Im Grünzug Silberhöhe, an der Querfurter Straße befindet sich der von dem Bildhauer Michael Weihe geschaffene begehbare Brunnen „Früchte des Meeres“. Auf der spiralförmig angelegten Brunnenfläche speien aus verschiedenen Natursteinen gemeißelte Schnecken, Muscheln, Ammoniten und auch fantasievolle Fabelwesen dünne Wasserstrahlen, die von den Kindern mit einigem Geschick in alle Richtungen „gelenkt“ werden können. Aus einigen der auf dem gepflasterten Boden stehenden oder auf kleinen Podesten liegenden und wie Märchenwesen anmutenden Skulpturen sprudelt das Wasser unterschiedlich stark und ist somit ideal zum Planschen. Wasser - ein fantastisches Medium für spielende Kinder, und in Kombination mit dem die Sinne anregenden, künstlerisch wertvollen Brunnenambiente, ist der Brunnen in den Sommermonaten das Highlight auf der Silberhöhe. Entlang des die Brunnenanlage umgebenden Rundweges stehen viele Bänke, von denen man einen weiten Blick über die angrenzenden Wiesen zu den mit Bäumen bepflanzten zukünftigen Waldflächen hat. Für Altergruppe: 0 - 12 Jahre Spielelemente: 1 Spielbrunnen mit Meerestieren (Schnecken, Ammoniten, Muscheln)
Adresse: 
Querfurter Straße
06132 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Gustav-Staude-Straße (Tram: Linie 1)