Jüdische Kulturtage

27. Oktober bis 29. November 2019, verschiedene Veranstaltungsorte

Die 7. Jüdischen Kulturtage finden in diesem Jahr unter dem Motto "Moderne im Judentum" und in Kooperation mit den Frauenkulturtagen statt.

Konzerte bieten jiddische und jüdische Musik der Spitzenklasse; Workshops lassen das eigene Instrument hervorholen. Die Jüdische Gemeinde öffnet u.a. die Synagoge zum Gottesdienst und lädt zum Gespräch mit Natan Scharanski ein. Die jüdische Geschichte Halles wird auf vier Stadttouren erlebbar; das Krokoseum lädt zum Kreativtag.

> alle Veranstaltungen

Montagsfilme bieten Filmfans Highlights, Vorträge Wissen zum Judentum aus nah und fern, etwa zu den jüdischen Wurzeln der halleschen Fußballtradition.

> Film: Ink of Yam

> Film: Down Home: Jewish Life in North Carolina

> Film: Back to Maracanã

Die Jüdische Kulturtage werden vom Leopold Zunz e.V. und der Jüdischen Gemeinde unter der künstlerischen Leitung von Andreas Schmitges ausgerichtet und u.a. von der Landeszentrale für politische Bildung, der Stadt Halle, des Stadtmuseums und der Universität unterstützt.

 

Weitere Informationen

> Website Jüdische Kulturtage

> Programmheft zum Download (PDF, 2.3MB)