Monstronale Kurzfilmfestival

07. bis 11. Oktober 2020, Virtuell

Dokumentarfilme, Erzählungen für Jung und Alt oder kuratierte Themenprogramme: das Monstronale Festival bietet eine große Auswahl cineastischer Perlen aus Europa und darüber hinaus. Zuschauer, Jurys und Gäste können sich auf drei Wettbewerbe in den Sparten international, dokumentarisch und Kinder, auf Workshops sowie handverlesene Kurzfilmprogramme freuen.

Die Monstronale wird in diesem Jahr als Online und Hybrid Festival stattfinden. Einer der Hauptgründe ist, vor allem anderen, die Möglichkeit, allen Interessierten die Programme des Festivals anbieten zu können, ohne die zur Eindämmung der Corona Pandemie erlassenen Beschränkungen. So wird es jedem möglich ohne Ansteckungsgefahr die Monstronale zu genießen. Die Veranstalter werden durch die gezielte Einbindung von Interviews zu den Filmen für eine vielfältige Auseinandersetzung mit dem Kurzfilm in seinen unterschiedlichen Facetten sorgen.

Das Thema für das Jahr 2020 ist "Das Fremde | The Unknown". Es wird in zwei Langfilmprogrammen und einem kuratierten Kurzfilmprogramm aufgegriffen und bietet damit den Raum die Umsetzung und den Blick der Filmemacher zu hinterfragen.

> zum Online Programm 2020

 

Mehr Informationen

> Webseite des Monstronale-Festivals